Wie schwer ist Ihr Rucksack?

Vielleicht müssen wir das loslassen,  was wir waren, um das zu werden,  was wir sein werden.

 Carrie Bradshaw

 

Wie oft sind meine Gedanken in der Vergangenheit?
Was halte ich fest?
Was klebt an mir?
Denke ich immer wieder an gemachten Erfahrungen zurück?
Oder an die falschen Entscheidungen, welche ich oder andere für mich getroffen haben?
Warum passiert mir immer wieder das gleiche?
Warum kommen immer die gleichen Menschen in mein Leben?

 

Was hat das mit mir zu tun?

Es gibt keinen Zufall. Alles hat seinen Sinn. Ihr Denken, ihr Glauben und Ihre Überzeugungen erschaffen ihr Leben. Das Gesetz der Resonanz oder der Anziehung besagt: Gleiches zieht Gleiches an.

Das heisst: Sie werden niemals etwas anziehen, was nicht zu Ihnen gehört. Die gute Nachricht ist, es gibt keine Fehler, sondern nur Erfahrungen! Unser Ziel ist es daraus zu lernen und die Erkenntnisse mitzunehmen.

 

Was befindet sich in meinem Rucksack?

Mit einem Rucksack voller Sorgen, Zweifel und Ängste ist es nicht sehr angenehm durch das Leben zu gehen. Vieles gehört auch nicht mehr zum aktuellen Leben und ist veraltet oder stimmt einfach nicht mehr. Auch Negative Überzeugungen können und das Leben unnötig schwer machen. Damit wir uns entwickeln und auf unserem Weg voran gehen können, ist es wichtig, sich davor von seinem Ballast zu trennen.

 

Was heisst die Vergangenheit loslassen?

Die Vergangenheit ist passiert, ich kann sie nicht mehr ändern. Wenn Sie in Gedanken in der Vergangheit sind, befindet sich auch ihr Fokus und ihre Energie in dieser. Möchten Sie vergagenem noch mehr Lebenszeit schenken? Vor allem da nichts mehr anders gemacht werden kann!

Es braucht also eine Entscheidung. Sind Sie bereit ihre Vergangenheit loszulassen? Sind sie bereit ihren Rucksack aufzuräumen und so Platz für Neues zu schaffen. Um das zu werden, was Sie sein werden!

 

Loslassen bedeutet

Alles anzunehmen und zu integrieren, egal was passiert ist, es hat alles seine Ordnung und einen Grund. Dann folgt ein grosser Schritt, es geht darum allen beteiligten Personen und vor allem sich zu verzeihen. Verzeihen heisst, dass man die Fehler, die Schuld oder das Vergehen vergibt und dies kann nur mit dem Herz gemacht werden. Anschliessend kann alles in Dankbarkeit losgelassen werden.

 

Möchten Sie ihr Leben verändern?

Dann rufen Sie mich an 044 548 84 00 oder schreiben mir ein E-Mail: info@daniela-robmann.ch um einen persönlichen Termin zu vereinbaren.